Stendal l Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwere Verletzungen erlitt, ereignete sich am Sonnabend um 0.35 Uhr auf der Bundesstraße 107 zwischen Wulkau und Schönfeld. Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, war die 47-jährige Tangermünderin mit einem VW-Transporter in Richtung Schönfeld unterwegs, als plötzlich mehrere Frischlinge über die Fahrbahn liefen. Die Frau leitete eine Vollbremsung ein und versuchte, den Tieren nach links auszuweichen.

Dabei verlor sie die Kontrolle über den Transporter und geriet mit der linken Fahrzeugfront in den Straßengraben. Das Auto überschlug sich und blieb auf der linken Fahrzeugseite im Straßengraben liegen.

Die VW-Fahrerin war dabei aus dem Seitenfenster der Fahrerseite geschleudert und unter den Fahrzeug eingeklemmt worden.

Sie wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Berlin geflogen. Am Auto entstand Totalschaden.