Stendal I Zu einem Wohnungsbrand kam es am Donnerstagabend in der Graf-von-Stauffenberg-Straße in Stendal. Ursache für den Feuerwehreinsatz soll angebranntes Essen gewesen sein.

Eine leicht verletzte Person wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gefahren und das Mehrfamilienhaus mittels Hochdrucklüfter gelüftet.