Stendal (dpa/fb) l Bei einem Wohnungsbrand in Stendal ist ein 47 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Samstagabend in dem Mehrfamilienhaus aus. Die Retter fanden den 47-Jährigen leblos in der Küche. Ein Notarzt stellte den Tod des Mieters fest.

Wegen starker Rauch- und Hitzeentwicklung wurden zudem alle Mieter des Hauses evakuiert. Eine 86-Jährige erlitt einen Schock und wurde vor Ort von einem Rettungsteam betreut. Der Sachschaden wird auf ca. 34.000 Euro geschätzt. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.