Wanzleben l Einen Dieb konnte die Polizei in Wanzleben fassen, weil ein bestohlener Kleingärtner aufmerksam das Internet durchstöberte. Laut einem Polizeisprecher waren unbekannte Täter auf das Gelände des Kleingartenvereins "Zukunft" an der Bahnhofspromenade eingedrungen. Sie brachen dort in einen Garten und in eine Laube ein, öffneten außerdem einen Lagerraum und stahlen daraus mehrere Arbeitsgeräte.

Das Opfer erkannte schließlich auf einer Internet-Plattform für Kleinanzeigen seinen gestohlenen Akkuschrauber sowie eine Heckenschere wieder. Er vereinbarte einen Termin mit dem Anbieter der Sachen und informierte die Polizei. Der Anbieter bekam schließlich nicht etwa Geld für seine Ware, sondern Besuch von der Polizei. Diese durchsuchte den 31-jährigen Mann sowie einen Kellerraum, wo weiteres Diebesgut sichergestellt wurde.

Gegen den 31-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Hehlerei eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern an.