Bahrendorf (spt) l Laut Informationen haben die Jugendlichen versucht, eine Tür in der Altenweddinger Straße aufzubrechen. Bei der Durchsuchung hätten die Beamten an einer Tankstelle einen 15-Jährigen mit einem Rucksack mit Werkzeug, später dann auch einen 13-Jährigen entdeckt. Beide bestritten die Tat, ein Fährtenhund führte jedoch zu einem der Jugendlichen. Sie wurden an Erziehungsberechtigte übergeben.