An das Bildungsprojekt in Güntersberge schließen sich DRK-Angebote im "Alten Bahnhof" in Wanzleben an

Familien treffen sich zum "Fit durch den Winter"-Freizeitprojekt

Von Sabrina Trieger

Wanzleben/Güntersberge l Zu einem kombinierten Seminar- und Freizeitwochenende sind in diesem Jahr mit den Mitarbeitern des DRK-Kreisverbandes Wanzleben wieder elf Familien nach Güntersberge gereist.

Neben der Erholung standen hier für die 33 Projektteilnehmer, darunter 19 Kinder, auch Workshops zum Thema gesunde und ausgewogene Ernährung, das gesunde Pausenbrot, welche Pilze schmackhaft und wie zu würzen sind in der Kiez-Seminarküche auf dem Speiseplan-Programm.

Bei gemeinsamen Veranstaltungen, wie kreativen Bastel-, Sport- und Spielveranstaltungen, einer Waldwanderung, um Pilze zu sammeln, lernten sich die Teilnehmer besser kennen. Ein erfolgreiches, lebhaftes Wochenende fand seinen Abschluss, mit dem Willen, auch die Folgever-anstaltungen zu nutzen, um noch viele Ideen und Tipps gemeinsam umzusetzen.

An das Projekt schließen sich Workshop und weiterführende Veranstaltungen im Sozialen Zentrum "Alter Bahnhof" in Wanzleben an, kündigt Einrichtungsleiterin Margitta Falkenberg an.

Das Themenangebot beantwortet Ernährungsfragen, gibt Tipps für sportliche tänzerische Aktivitäten und Entspannungsmethoden. Weitere Informationen zu den Angeboten des Familienbildungsprogramms "Elan" gibt es unter (03 92 09) 20 27 39.