Wanzleben l Unter Regie der Sportjugend Börde mit Sitz in Wanzleben haben in den Gemeinden des Landkreises Börde die Tischtennis-Mini-Meisterschaften begonnen. Wie der Domersleber Ralf Sacher, Geschäftsführer der Sportjugend in Wanzleben, berichtet, werde es im gesamten Kreis 25 Ausscheide an Schulen, in Vereinen und in Orten geben, bei denen die besten Tischtennisspieler ermittelt werden.

„In Oschersleben und Haldensleben finden außerdem offene Stadtausscheide für alle statt“, sagt Sacher. Höhepunkt der Tischtennis-Mini-Meisterschaften ist dann am 26. März der Kreisausscheid in der Sporthalle Beendorf, bei dem Sacher mit etwa 100 Teilnehmern in den verschiedenen Altersklassen rechne. Die besten Spieler werden nach den Endspielen mit Preisen und Pokalen belohnt.

Im Frühsommer wartet dann eine neue Herausforderung auf das kleine Team der Wanzleber Geschäftsstelle der Sportjugend Börde. Dann organisieren die Sportfreunde um Geschäftsführer Ralf Sacher die bei den Kindern sehr beliebte Veranstaltungsreihe der Kleinen Friedensfahrt. Nach 20 Ausscheiden in Orten des Landkreises Börde, findet dann am 20. Juni das große Finale der Kleinen Friedensfahrt auf Kreisebene auf der Kartbahn der Motorsport Arena Oschersleben statt.