Kriminalität

Kleingärten in Wanzleben im Visier von Dieben

Immer wieder geraten Kleingärten in Wanzleben ins Visier von Einbrechern. Gerade in der dunkleren Jahreszeit haben Diebe Hochkonjunktur.

Von Christoph Carsten und Anett Roisch 08.11.2022, 17:26
Bei Norbert Linke vom Kleingartenverein „Schulze 13" in Wanzleben wurde jüngst eingebrochen.
Bei Norbert Linke vom Kleingartenverein „Schulze 13" in Wanzleben wurde jüngst eingebrochen. Foto: Christoph Carsten

Wanzleben - Es wird allerhöchste Zeit, die Gartenlaube oder das Wochenendhaus winterfest zu machen und vor ungebetenen Gästen während der Winterpause zu schützen. Denn Langfinger nutzen die dunkle Jahreszeit, um in Gartenlauben einzusteigen und dort nach Beute zu suchen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.