Ausbildungstermine

Helfergrundausbildung

Vom 27. bis 29. September

Sanitätsdienstausbildung Module I bis III

Vom 18. bis 20. Oktober

Sanitätsdienstausbildung Module IV bis VI

Vom 25. bis 27. Oktober

Wanzleben l Zehn junge Frauen und Männer haben zum Ende des Jahres 2018 in ihrer Freizeit das Einmaleins der sanitätsdienstlichen Hilfe in Theorie und Praxis gelernt und wurden als ehrenamtlicher Retternachwuchs in die Gemeinschaft Bereitschaft Sanitätsdienst aufgenommen. Sie verstärkten damit die Reihen der ehrenamtlichen Helfer des DRK-Kreisverbandes Wanzleben.

„Auf Grund seiner Größe, den gesetzten Aufgaben und der natürlichen Fluktuation braucht der Sanitätszug als taktische Einheit des Sanitätsdienstes jedes Jahr neue Helfer, die die Reihen verstärken und somit die Einsatzbereitschaft dauerhaft sichern“, verdeutlicht Stephan Dill, Abteilungsleiter Hilfsgesellschaft, Kinder, Jugend und Soziales im DRK-Kreisverband Wanzleben. Immerhin umfasse der Sanitätszug Wanzleben einen Fuhrpark von neun Einsatzfahrzeugen, darunter zwei Lkw, die im Einsatzfall mit geschultem Personal besetzt werden müssen. „Katastrophen wie Zugunglücke, Chemieunfälle, Hochwasser oder schwere Stürme zeigen uns immer wie verletzlich auch unsere hoch zivilisierte, moderne Gesellschaft sein kann“, sagt Dill. Umso wichtiger sei es, einen einsatzbereiten Sanitätsdienst vorzuhalten, der den Menschen in Not schnell und fachkundig helfen könne. Übrigens kann man im DRK-Kreisverband Wanzleben als Sanitäter auch in der Schnell-Einsatz-Gruppe „Rettung“ Börde des Landkreises und in der Rettungshundestaffel mitwirken.

Mehr als nur Warten

Mitglied im Sanitätsdienst zu sein, heiße aber im DRK-Kreisverband Wanzleben viel mehr als nur das Warten auf den Ernstfall. Die Helfer haben das ganze Jahr über die Möglichkeit, bei der Absicherung von Veranstaltungen in der Motorsport Arena Oschersleben, Volksfesten sowie Reit- und Sportturnieren mitzuwirken. Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Sanitätsdienst ist die Teilnahme am Sanitätsdienstlehrgang.

Auch im Jahr 2019 findet im DRK-Kreisverband Wanzleben wieder eine Sanitätsdienstausbildung statt. Grundsätzlich kann jeder Interessierte ab dem 16. Lebensjahr an diesem Lehrgang teilnehmen. Für Interessenten, die im Anschluss aktiv im Sanitätsdienstlehrgang mitwirken wollen, ist die Teilnahme an der umfassenden Ausbildung kostenlos. Selbstverständlich seien auch die Kameraden der Feuerwehren und des Technischen Hilfswerkes gern gesehen, freut sich Dill auch viele Teilnehmer am Lehrgang. Für mehr Informationen oder eine Teilnahmeanmeldung sind die Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Wanzleben unter der Telefonnummer 039209/63 90 zu erreichen.