Warten auf Fördergeld

Ummendorf in finanzieller Schieflage

Ihre jüngsten baulichen Errungenschaften, Multiples Haus und Kulturscheune auf dem Pfarrhof, feiert die Gemeinde Ummendorf am morgigen Sonnabend mit einem Tag der offenen Tür. Doch die Freude darüber ist getrübt, weil man in eine finanzielle Schieflage geraten ist.

Von Ronny Schoof Aktualisiert: 01.09.2022, 13:10
Das ehemalige Pfarrhaus, jetzt Multiples Haus, während der diffizilen Bauphase vor drei Jahren. Die letzte Rate der Fördermittel steht noch aus, was Ummendorf in eine schwierige Lage bringt.
Das ehemalige Pfarrhaus, jetzt Multiples Haus, während der diffizilen Bauphase vor drei Jahren. Die letzte Rate der Fördermittel steht noch aus, was Ummendorf in eine schwierige Lage bringt. Foto: Ronny Schoof

Ummendorf - Längst ist das Multiple Haus, wie das ehemalige Pfarrhaus nun firmiert, in Nutzung. Nachdem schon der Bau selbst mit einigen Hindernissen und erheblichen Verzögerungen behaftet war, gestaltet sich auch der Epilog in dem Projekt für die Gemeinde als problematisch. So sehr, dass zwischenzeitlich die Zahlungsunfähigkeit drohte, mit einigem Aufwand aber vorerst noch abgewendet werden konnte.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.