Groß Rodensleben/Hohendodeleben (vs) l Der 38-jährige Fahrer eines Kleintransporters lieferte am Mittwoch (25. November) gegen 17.10 Uhr Sendungen in Groß Rodensleben (Landkreis Börde) aus.

Wie die Polizei mitteilt, setzte sich sein Transporter nach dem Abstellen an einer abschüssigen Straße rückwärts in Bewegung und der Fahrer versuchte, ihn zu stoppen.

Dabei stürzte der Mann hinter dem Transporter und wurde zwischen Bordsteinkante und Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ähnlicher Fall in Hohendodeleben

Beim Entladen eines Lieferwagens am Donnerstagmorgen (26. November) gegen 4.20 Uhr in Hohendodeleben (Landkreis Börde) geriet der Wagen ins Rollen. Der 53-jährige Fahrer versuchte den Wagen zu stoppen und drückte von hinten dagegen.

Dabei verlor er das Gleichgewicht, fiel hin und wurde überrollt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.