Umbau bis Frühling

Zusätzliches Gebäude für Eilsleber Schule

Die Gemeinschaftsschule Eilsleben expandiert räumlich. Der ehemalige Fahrradladen an der Ummendorfer Straße, früher schon einmal als Turnhalle der Schule zugehörig, wird vom Landkreis zur Aula umgebaut.

Von Ronny Schoof 21.11.2022, 12:12
Von der Turnhalle zum Fahrradshop zur Aula: Das alte Gebäude zwischen der Bushaltestelle und dem Schulhof an der Gemeinschaftsschule Eilsleben lässt der Landkreis derzeit von Grund auf erneuern und umbauen. Die Fertigstellung ist für März avisiert.
Von der Turnhalle zum Fahrradshop zur Aula: Das alte Gebäude zwischen der Bushaltestelle und dem Schulhof an der Gemeinschaftsschule Eilsleben lässt der Landkreis derzeit von Grund auf erneuern und umbauen. Die Fertigstellung ist für März avisiert. Fotos: Ronny Schoof

Eilsleben - Eine große Baustelle – das Feuerwehrgerätehaus der Verbandsgemeinde Obere Aller – rechts der Schule, eine kleinere und eigene zur Linken, wenn man das Gelände der Gemeinschaftsschule und Mehrzweckhalle von der Ummendorfer Straße aus betritt. Die Feuerwehr steht kurz vor dem Einzug in ihren Neubau, die Arbeiten am Bestandsobjekt „ehemalige Turnhalle/ehemaliger Radshop“ werden noch einige Monate anhalten. Es wird hier seit Frühling eine räumliche Erweiterung der Schule geschaffen, und nachdem anfangs noch nicht klar entschieden war, welchem Zweck das Nebengebäude künftig auf Dauer dienen solle, steht laut Landkreis inzwischen fest: Es wird eine Aula.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.