Polizeieinsatz

Betrunkener Mann schlägt Frau in Gaststätte in Wernigerode eine Flasche an den Kopf

Erst griff der 39-jährige Wernigeröder eine Frau in einer Gaststätte an. Dann wehrte er sich gegen die Festnahme.

15.08.2021, 18:33 • Aktualisiert: 16.08.2021, 10:50
Die Polizei musste in einer Wernigeröder Gaststätte einschreiten, weil ein Mann aggressiv wurde.
Die Polizei musste in einer Wernigeröder Gaststätte einschreiten, weil ein Mann aggressiv wurde. Symbolbild: picture alliance/dpa

Wernigerode (vs) - Eine 50-jährige Frau ist am Sonnabend in einer Gaststätte in der Wernigeröder Kohlgartenstraße angegriffen worden. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung informiert, hatte gegen 22.15 Uhr ein 39-jähriger Wernigeröder der Frau ohne ersichtlichen Grund mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen.

Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Der 39-Jährige wurde bis zum Eintreffen der Polizei durch Anwesende festgehalten. Auch gegenüber der Polizei trat der Mann aggressiv auf. So beleidigte und bedrohte die Beamten. Schließlich konnte der Mann fixiert werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung (1,71 Promille) ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an. Der einschlägig polizeilich bekannte 39-jährige Wernigeröder wurde nach einer medizinischen Begutachtung in eine psychiatrische Einrichtung verbracht.

Als Bilanz des Einsatzes wurden mehrere Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet. Bei dem Einsatz seien weder der 39-Jährige noch die beteiligten Polizeibeamten verletzt worden, heißt es in der Mitteilung weiter.