Silstedt l Brandalarm in Silstedt: Gegen 21.05 ist die Feuerwehr am Sonnabend zu einem Grundstück in der Harzstraße am Ortsteingang Silstedts gerufen worden. Dort stand ein Bungalow in Flammen.

Drei Trupps mit schwerem Atemschutz kämpften gegen das Feuer an, informiert Vize-Stadtwehrleiter Marco Söchting auf Volksstimme-Nachfrage. Zudem versuchten die Kameraden zu verhindern, dass die Flammen auf benachbarte Gebäude übergreifen. „Gegen 21.45 Uhr war das Feuer aus“, so Söchting weiter. Die Brandschützer waren noch bis Mitternacht mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. verletzt wurde niemand.

59 Kameraden aus Silstedt, Wernigerode, Benzingerode und Minsleben waren im Einsatz.