Energiepolitik

Demonstrationen: Harzer Polizei steht stressiges Einheitswochenende bevor

Allein für Montag (3. Oktober) sind vier Demonstrationen im Landkreis Harz angemeldet - in Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode. Dabei geht es unter anderem um Protest gegen die Energiepolitik.

Von Dennis Lotzmann Aktualisiert: 01.10.2022, 11:01
Der Polizei steht ein einsatzreiches Wochenende im Harz bevor: Allein für Montag (3. Oktober) sind vier Demonstrationen angemeldet.
Der Polizei steht ein einsatzreiches Wochenende im Harz bevor: Allein für Montag (3. Oktober) sind vier Demonstrationen angemeldet. Symbolfoto: IMAGO/Eibner

Harzkreis - Das verlängerte Wochenende mit dem Tag der Deutschen Einheit am Montag (3. Oktober) beschert der Polizei im Landkreis Harz große Herausforderungen: Am Einheitsfeiertag sind mit Stand Freitagmittag (30. September) kreisweit vier Demonstrations-Aufzüge und Spaziergänge angemeldet. Hinzu kommt eine Gesangsveranstaltung unter dem Dach der Kirche auf dem Wernigeröder Markt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.