Blankenburg

Familienfest mit „17 Hippies“

Das legendäre Sommer-Open-Air im Kreuzhof im Kloster Michaelstein steigt am Sonntag, 2. August. Stargäste sind am Abend die „17 Hippies“.

Von Jens Müller

Blankenburg l Es ist seit 21 Jahren ein fester Termin im Harzer Veranstaltungskalender: An jedem ersten Sonntag im August wird zum Michaelsteiner Klosterfest eingeladen – präsentiert wird es in diesem Jahr von der Volksstimme. Einmal mehr haben die Mitarbeiter der Klosterstiftung ein prall gefülltes Programm zusammengestellt, das kaum Wünsche offen lässt. Im Klausurgebäude, dem Innenhof, den Gärten und auf den Wiesen wird musiziert und geschauspielert. Ein besonderer Anziehungspunkt ist seit jeher der Grüne Markt, auf dem regionale Anbieter neben Kräutern, Blumen und Gehölzen auch exotische Pflanzen verkaufen.

Wie die Klosterstiftung mitteilt, wird auf den Bühnen Musik in allen Facetten geboten, zum Beispiel vokal mit dem Madrigalensemble „Cantabile“, instrumental mit den Gruppen „Pau e vento“ und „Mix-Sticks“, historisch mit „La Moresca“ sowie modern mit „Interloop“. Eine reizvolle Blumenfee auf Stelzen soll die Besucher verzaubern, und das „Theater der Dämmerung“ mit seinem Licht- und Schattenspiel nicht nur die jüngeren Gäste in den Bann ziehen. Darüber hinaus sind die Museumspforten geöffnet. Die Gäste dürfen sich auf Führungen durch die Instrumentenausstellung und Gärten freuen. Das Tagesprogramm läuft von 9.30 Uhr bis 18 Uhr.

Für das beliebte Sommer-Open-Air am Sonntagabend präsentiert das Kloster mitreißende, lebendige, handgemachte Musik der Berliner Band „17 Hippies“. Auf den Bühnen der Welt zu Hause, werden die zwölf Multi-Instrumentalisten mit ihren Liedern ausgelassen, groovig aber auch eingängig von tiefen Sehnsüchten und glücklich verregneten Sonntagen erzählen – in ihrem von Balkanrhythmen gewürzten, ganz eigenen Stil. Beginn des Abendkonzerts ist um 20 Uhr.

Eintrittskarten – auch als besonders günstige Kombi-Tickets für das Klosterfest samt Sommer-Open-Air – sind im Vorverkauf über das Kloster Michaelstein, Telefon (0 39 44) 90 30 15, und an allen Service-Stellen der Volksstimme sowie unter der biber ticket-Hotline (03 91) 5 99 97 00 erhältlich.