Wernigerode l Für Naschkatzen ist die „ChocolArt“ ein Muss. Bereits zum sechsten Mal ist das Schokoladenfestival in Wernigerode zu Gast. Fünf Tage lang – von Freitag bis zum 31. Oktober – wird Wernigerodes Altstadt zu einer Schoko-Erlebniswelt. Top-Chocolatiers aus Deutschland, Italien, Österreich, Türkei und anderen Ländern präsentieren erlesene Spezialitäten. Bei Kakaomalerei und heißer Schokolade laden sie ein, die Vielfalt des süßen Produktes zu entdecken.

Restaurants und Cafés bieten Schoko-Menüs an. Vorträge, Lesungen, Verkostungen und ein großes Genussdinner am 30. Oktober im Marstall laden „zum Riechen, Sehen, Schmecken und fühlen ein“, wie Roman Müller von der Wernigerode Tourismus GmbH (WTG) informiert.

Verkauf für guten Zweck

Die „ChocolArt“ 2017 wird am Freitag um 16 Uhr von Schokoladenkönigin Julia I. und Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) eröffnet. Nach den offiziellen Grußworten wird zur Freude der Schaulustigen eine prominente Person mit Gubor-Schokolade und Brockensplittern aufgewogen. In diesem Jahr darf Wernigerodes Sozialdezernent Christian Fischer auf der Waagschale platz nehmen. Der Erlös aus dem anschließenden Verkauf der Schokolade kommt der Kinderklinik Wernigerode und dem Verein krebskranker Kinder Harz zugute, so Müller.

Schokoladenfestival ChocolArt 2016

Wernigerode (sr) l Schokolade, wohin das Auge auch sieht: In Wernigerode findet zum fünften Mal die ChocolArt statt. Mehr als 50 internationale Aussteller präsentieren bei dem Festival Produkte rund um die Süßigkeit.

  • Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode 2016: Dieser Italiener lässt Frauenherzen höher schlagen. Er bietet an seinem Stand Schuhe an - natürlich aus Schokolade. Foto: Sandra Reulecke

    Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode 2016: Dieser Italiener lässt Frauenherzen h...

  • Horst Hoberg, Vorsitzender der Wernigeröder Kaufmannsgilde, (2. von links) und Schokoladen-Königin Juliane I. lassen sich mit Süßigkeiten aufwiegen. Der Erlös der anschließenden Schokoladen-Versteigerung, 650 Euro, kommt dem Verein krebskranker Kinder Harz sowie dem Kinderkrankenhaus in Wernigerode zugute. Foto: Sandra Reulecke

    Horst Hoberg, Vorsitzender der Wernigeröder Kaufmannsgilde, (2. von links) und Schokoladen-K...

  • Qual der Wahl beim Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode 2016. Mehr als 50 internationale Aussteller bieten Variationen der Süßigkeit an. Foto: Sandra Reulecke

    Qual der Wahl beim Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode 2016. Mehr als 50 internationale ...

  • Sophie aus Leipzig gönnt sich eine süße Pause auf dem Marktplatz. Sie besucht das Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode. Foto: Sandra Reulecke

    Sophie aus Leipzig gönnt sich eine süße Pause auf dem Marktplatz. Sie besucht das ...

  • Für Kinder werden Schokoladenkurse angeboten. Sie können sich mit Gummibären, Schokolinsen, Pfeffer und Blüten Tafeln nach ihrem Geschmack zusammenstellen. Foto: Sandra Reulecke

    Für Kinder werden Schokoladenkurse angeboten. Sie können sich mit Gummibären, Scho...

  • Vorfreude auf den Advent wird beim Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode geweckt. Foto: Sandra Reulecke

    Vorfreude auf den Advent wird beim Schokoladenfestival ChocolArt in Wernigerode geweckt. Foto: Sa...

  • Schokoladen-Mädchen Nancy Zabel führt Besucher durch die Wernigeröder Innenstadt. Foto: Sandra Reulecke

    Schokoladen-Mädchen Nancy Zabel führt Besucher durch die Wernigeröder Innenstadt. ...

  • Mit einem Kakao-Öl-Gemisch und feinen Pinselstrichen zaubert Konditorin Cora Pawlowske essbare Kunstwerke. Foto: Sandra Reulecke

    Mit einem Kakao-Öl-Gemisch und feinen Pinselstrichen zaubert Konditorin Cora Pawlowske essba...

  • Wernigerodes Tourismus-Chefin Erdmute Clemens und Schokoladenkönigin Juliane I. schneiden zur Eröffnung des Schokoladenfestivasl ChocolArt in Wernigerode eine Torte an. Foto: Sandra Reulecke

    Wernigerodes Tourismus-Chefin Erdmute Clemens und Schokoladenkönigin Juliane I. schneiden zu...

  • Süß passt zu deftig. Detlef Döring aus Aschersleben lässt sich eine Bratwurst mit Schoko-Senf schmecken. Foto: Sandra Reulecke

    Süß passt zu deftig. Detlef Döring aus Aschersleben lässt sich eine Bratwurst...

  • Christine Völk aus Salzwedel zeigt, wie die Spezialität ihrer Region entsteht: Baumkuchen. Foto: Sandra Reulecke

    Christine Völk aus Salzwedel zeigt, wie die Spezialität ihrer Region entsteht: Baumkuch...

  • Wer sagt, dass man Schokolade nur essen kann? Getränke unterschiedlichster Art mit der Süßigkeit können bei der ChocolArt probiert werden. Foto: Sandra Reulecke

    Wer sagt, dass man Schokolade nur essen kann? Getränke unterschiedlichster Art mit der S...

  • Mary Müller, Sandrina Könnecke und Lydia Linde (von links) malen mit Schokolade Konturen in Schablonen. In der Sternschleuder, der Maschine im Hintergrund, entstehen Schokoladen-Hohlkörper. Foto: Sandra Reulecke

    Mary Müller, Sandrina Könnecke und Lydia Linde (von links) malen mit Schokolade Konture...

Der Vize-WTG-Chef hat noch einen weiteren Tipp. Der 30. Oktober ist der Fairtrade-Tag auf dem Schokoladenfestival. Fairer Handel ist ein wichtiges Thema in Wernigerode. Die Stadt wurde erst kürzlich zur Fairtrade-Stadt gekürt. An Informationsständen und bei Vorträgen können sich die Besucher über den Anbau von Kakao durch Kakaobauern, die Schokoladenherstellung und die wirtschaftlichen Zusammenhänge informieren. Workshops laden dazu ein, die Herkunftsländer und die Geschichte des Rohstoffs Kakao kennenzulernen.