Gefreut

Fördergeld fürs Feuerwehrhaus

Elend (bfa). Freude kommt bei Ortschef Carsten Brett und vor allem bei der Feuerwehr auf: Es gibt grünes Licht für ein neues Feuerwehrgerätehaus. Innenstaatssekretär Rüdiger Erben will am Dienstag, 19. Oktober, gegen 18 Uhr im alten Feuerwehrhaus einen Fördergeldbescheid für 160 000 Euro überreichen. Etliche Jahre haben Kameraden und Gemeinde um ein neues Haus gekämpft, weil das alte nicht funktionstüchtig ist. Der Förderantrag lief zwei Jahre.