EIL

Pegelstände

Hochwasser-Krisenstab in Wernigerode weiter in Bereitschaft

Für ein potenzielles Hochwasser gibt es noch keine Entwarnung. Der Krisenstab richtet einen Appell an die Einwohner Wernigerodes.

Von Uta Elste 20.02.2022, 21:07
Die Holtemme  Am Auerhahn in Wernigerode. Die Pegelstände werden weiter beobachtet.
Die Holtemme Am Auerhahn in Wernigerode. Die Pegelstände werden weiter beobachtet. Foto: Katrin Schröder

Wernigerode

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.