RezepttippIn der Wärmestube in Halberstadt landet Nächstenliebe auf dem Teller

Im Advent stellen Menschen aus dem Harz Rezeptvorschläge vor. Nebenher berichten sie über ihr Leben und ihre Arbeit. Heute: Das Team der Wärmestube Halberstadt.

Aktualisiert: 28.11.2022, 14:30
Rezeptvorschlag aus der Wärmeküche in Halberstadt von Maria Oppermann (rechts) und Antje Schmidt: Kartoffelsuppe mit Kassler. Werktags essen durchschnittlich 30 Personen mittags in der karitativen Einrichtung  am Franziskanerkloster.
Rezeptvorschlag aus der Wärmeküche in Halberstadt von Maria Oppermann (rechts) und Antje Schmidt: Kartoffelsuppe mit Kassler. Werktags essen durchschnittlich 30 Personen mittags in der karitativen Einrichtung am Franziskanerkloster. Foto: Sandra Reulecke

Halberstadt - Es ist kurz vor 12 Uhr am Mittag. Aus der Küche dringt ein verführerischer Duft in die anderen Räume des Containers. Immer wieder schauen Neugierige durch die geöffnete Tür oder die Durchreiche in den Kochbereich. Was wird heute serviert? Bei vielen ist der Hunger groß – ist es doch oft die einzige richtige Mahlzeit am Tag. „Wer hier her kommt, tut es aus der Not heraus“, sagt Antje Schmidt, während sie die Suppe umrührt. Sie ist Köchin in der Wärmestube in Halberstadt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.