Geschäftswelt

„Ingrids Blumenshop“ in Elbingerode schließt nach 25 Jahren

Ingrid Reichardt ist mit ihrem Blumenladen eine Institution in Elbingerode. Nun schließt sie nach 25 Jahren ihr Geschäft für immer.

Von Günther Breutel 20.05.2022, 06:15
Ingrid Reichardt (Mitte) bietet ihren treuen Kundinnen  Ursel Flohr, Ruth Lübke (von links) und Karola Rößler (vorn) Pflanzen an.
Ingrid Reichardt (Mitte) bietet ihren treuen Kundinnen Ursel Flohr, Ruth Lübke (von links) und Karola Rößler (vorn) Pflanzen an. Foto: Günther Breutel

Elbingerode - Seit 25 Jahren ist sie eine Institution in Elbingerode. Vor einem Vierteljahrhundert hat Ingrid Reichardt ihren Laden unter dem Namen „Ingrids Blumenshop“ am Markt eröffnet. Am heutigen Freitag schließt die 69-Jährige zum letzten Mal ihre Ladentür für ihre treue Kundschaft auf. „Nun ist Schluss“, sagt die Händlerin.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.