Elektromobilität

Neue Ladesäulen für Elektroautos am Parkplatz Drei Annen Hohne

Auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne sind die ersten Oberharzer E-Ladesäulen errichtet worden. Dort können Einheimische und Gäste nun ihre Elektroautos auftanken.

Von Katrin Schröder 30.09.2022, 06:30
Bei der Einweihung der E-Lade-Säulen auf dem Parkplatz in Drei Annen Hohne betanken Steffen Meinecke, Ronald Fiebelkorn,       Markus Mende und Thomas Schult (von rechts) ein Elektrofahrzeug der Stadtwerke Wernigerode.
Bei der Einweihung der E-Lade-Säulen auf dem Parkplatz in Drei Annen Hohne betanken Steffen Meinecke, Ronald Fiebelkorn, Markus Mende und Thomas Schult (von rechts) ein Elektrofahrzeug der Stadtwerke Wernigerode. Foto: Katrin Schröder

Drei Annen Hohne/Elbingerode - Das Einzige, was fehlt, sind die Schilder über den schlanken Säulen. „Nur Fahrzeuge im Ladevorgang“ soll darauf stehen, sagt Thomas Schult, Leiter des Oberharzer Tourismusbetriebs. Auf den vier Stellflächen am Rande des Parkplatzes in Drei Annen Hohne sollen ab sofort ausschließlich E-Autos stehen dürfen, die Energie tanken.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.