Heimburg/Wernigerode (sk/dl) l Auf der Autobahn 36 ist es zwischen Heimburg und dem Rastplatz Regensteinblick-Nord (Landkreis Harz) am Freitagmorgen (18. September) gegen 9.15 Uhr zu einem Unfall mit einem Lkw und einem Baustellenfahrzeug gekommen. Nach Informationen der Volksstimme wurden dabei der Fahrer des Lkw sowie ein Insasse des Baustellenfahrzeugs leicht verletzt. Nach Informationen der Volksstimme kam der Lkw, der mit Hänger unterwegs war, nach der Kollision unterhalb der Autobahn zum Liegen.

Wegen der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn 36 in Richtung Vienenburg voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Vienenburg wird über die Landesstraße 85 via Heimburg, Benzingerode zur A-36-Anschlussstelle Wernigerode-Zentrum geleitet. Aufgrund einer Baustelle und einspuriger Verkehrsführung mit Ampelregelung kommt es am Ortseingang von Wernigerode zum Stau. Die unmittelbar nach dem Unfall auf der A 36 gestoppten Fahrzeuge wurden einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.  

Im Einsatz sind die Feuerwehren aus Blankenburg, Derenburg und Heimburg. Zudem waren ein Rettungshubschrauber sowie zwei Rettungswagen vor Ort. Für die Bergung des Lkw, der wohl Fleisch geladen hat, ist schweres Gerät nötig. Die Vollsperrung der A 36 dürfte noch längere Zeit andauern. 

Bilder