Blankenburg (mg) l Leicht verletzt hat eine Supermarkt-Kassiererin in Blankenburg einen Überfall am Wochenende überstanden. Am Sonnabend, 19. Januar, betrat gegen 19.18 Uhr ein bislang unbekannter Mann den Penny-Markt in der Neuen Halberstädter Straße. Er drang in den Kassenbereich ein und brach mit einer Brechstange den Kasseneinsatz aus der Kasse.

„Einer Kassiererin, die sich ihm in den Weg stellte, schlug er mit dem Brecheisen auf den Kopf“, berichtet ein Sprecher des Polizeireviers Harz. Dabei wurde die Angestellte leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß vom Tatort in Richtung Am Mönchenfelde.

Der Schaden des Raubüberfalls wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen: Er soll zirka 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und hager sein. Der Mann sei etwa 25 bis 30 Jahre alt und falle durch sein helles, schmales, pickliges Gesicht auf. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Kleidung und schwarzes Basecap, heißt es weiter.

Sachdienliche Hinweise zum Raub nimmt das Polizeirevier Harz unter der Telefonnummer (0 39 41) 67 42 93 entgegen.