Top-Thema

Wandern

Tage der maroden Brücke an der Zillierbachtalsperre sind gezählt

Bei Wanderern ist der Weg um die Zillierbachtalsperre beliebt. Die dortige Betonbrücke hat aber ihre besten Jahre hinter sich. Daher wird sich etwas verändern.

Von Katrin Schröder 23.11.2022, 06:45
Die Betonbrücke an der Zillierbachtalsperre bei Elbingerode soll 2023 abgerissen werden.
Die Betonbrücke an der Zillierbachtalsperre bei Elbingerode soll 2023 abgerissen werden. Foto: Volker Friedrich

Elbingerode/Wernigerode - Kundige Wanderer kennen sie: Die alte Dame ist aus Stahlbeton und überspannt den Zillierbach, kurz bevor er in die Talsperre fließt. Doch das stabile Äußere täuscht: Die Brücke ist marode, sagt Joachim Schimrosczyk, stellvertretender Geschäftsführer des Talsperrenbetriebs Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.