Wernigerode l Auf der Pferdekoppel im Bürgerpark Wernigerode tollen nun zwei putzige Pony-Fohlen herum: Stute Penny hat in der Nacht zum Donnerstag, 28. Mai, ihren Nachwuchs zur Welt gebracht – einen grauen Hengst. „Die Fellfärbung ist sehr selten, solch ein Tier hatten wir jahrelang nicht“, berichtet Tierpfleger Gisbert Bürger. Damit hat seine drei Wochen alte Halbschwester nun einen Spielkameraden.

Gemeinsam mit dem Bürgerpark-Team suchte die Volksstimme nach einem Namen für die süße Stute. Unter vielen kreativen Vorschlägen von Lesern entschied sich die Jury für Lisa. Die Idee stammt vom sechsjährigen Lennart Holstein aus Wernigerode. Er darf nun mit seiner Familie die Tochter von Shetlandpony-Dame Denise taufen.

Bilder