Wernigerode (mg) l Mit 1,52 Promille Alkohol im Blut ist ein Mercedesfahrer aus Wernigerode auf der Bundesstraße 6 erwischt worden. Der 42-Jährige war den Polizisten in einem Funkstreifenwagen aufgefallen, als er am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr in Schlangenlinien unterwegs war.

Beim Aussteigen aus seinem Auto schwankte der Mann sehr stark. „Im Fahrzeug stand in der Mittelkonsole eine Flasche Bier“, berichtet die Polizei.