Wolmirdtedt l Laut Polizeibericht wurde die 74-Jährige vor einem Mehrfamilienhaus in der Julius-Bremer-Straße von den beiden Tätern angesprochen. Die Frau habe um ein Glas Wasser gebeten und einen Stadtführer vorgezeigt. "Die Dame erkundigte sich nach dem Krankenhaus, weil hier, nach ihren Angaben, die Mutter eingeliefert wurde. Während des Gespräches stand der Mann auffallend direkt neben der 74-Jährigen", heißt es im Polizeibericht. Als die ältere Dame wieder in ihrer Wohnung war, bemerkte sie, dass das Duo aus ihrer Handtasche das Portemonnaie samt Inhalt entwendet hatte.

Der Vorfall ereignete am Mittwoch gegen 11.20 Uhr. Nun fragt die Polizei: Wer wurde möglicherweise noch von dem Duo angesprochen und geschädigt oder kann Hinweise zu den Ganoven geben? Hinweise nimmt die Kripo in Wolmirstedt oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.