Spendenkonto Stiftung Elternhaus

DKB, Deutsche Kreditbank AG, IBAN: DE 29 12 03 00 00 00 10 75 08 00

Meseberg l Einen symbolischen Scheck in Höhe von 650 Euro überreichten Karina Pfohl und ihre beiden Kinder Niklas (13) und Jolina (8) an Professor Dr. Uwe Mittler vom Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder für die Stiftung Elternhaus.

„In diesem Jahr konnten wir leider aus familiären, gesundheitlichen Gründen nicht am Weihnachtsmarkt in Meseberg teilnehmen. Wir haben aber trotzdem die schönen Kalender mit den selbst gemalten Bildern krebskranker Kinder und deren Geschwistern verkauft“, erklärt Karina Pfohl. Insgesamt wechselten 350 Kalender mit den Bildern der Kinder den Besitzer. „Hinzu kommen noch Spenden, sodass wir auf einen stolzen Betrag von 650 Euro gekommen sind. Wir bedanken uns bei allen Spendern für die kleinen und großen Spenden recht herzlich“, betont Karina Pfohl.

Ein Dankeschön richtet sie auch an diejenigen, die dabei geholfen haben, die Kalender zu verkaufen und damit dem guten Zweck dienen.

„Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder am Weihnachtsmarkt teilnehmen können und mit dem dortigen Verkauf den Erlös erhöhen können. Die Kalender bieten wir aber auf jeden Fall wieder an“, sagt die Mesebergerin. Ihr Sohn Niklas war vor einigen Jahren selbst an Krebs erkrankt – und hat ihn besiegt.