Zielitz (tj) l Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag versucht, einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Zielitz Werk zu sprengen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, muss sich die Tat in der Zeit zwischen 23.15 und 4.55 Uhr zugetragen haben. Nach ersten Erkenntnissen probierten die Täter zunächst, die Automatentür aufzuhebeln. Anschließend steckten sie einen Böller in den Automaten, um die Tür aufzusprengen. Dies gelang ihnen jedoch nicht.