Wolmirstedt l Klein aber fein geriet der Adventsmarkt auf dem Zentralen Platz am Sonnabend. Die Allgemeine Wohnungsgenossenschaft (AWG) hatte dabei vor allem an die Kinder gedacht. Die konnten in einem mit Backöfen ausgestatten Zelt Plätzchen backen, verzieren und mitnehmen. Auch die Show eines Zauberers lockte viele Besucher an. Für das Fest war nur eine Ecke des Zentralen Platzes genutzt worden, die Buden waren eng aneinandergestellt, sodass Wind und Wetter den Besuchern kaum etwas anhaben konnten. Für die Versorgung sorgten vor allem Wolmirstedter. Der Kanuverein, die Interessengemeinschaft Innenstadt sowie Gymnasiasten gehörten zu denen, die Kekse, Glühwein und mit Gemüse belegte Brote anboten.