Jersleben l Der Heimatverein Jersleben hat ein gutes Jahr hinter sich. Im Gespräch mit der Volksstimme blickt der Vereinsvorsitzende Hartmut Möbius auf die Details und wagt einen Ausblick auf 2017.

Volksstimme: Wie ist das Jahr allgemein für Ihren Verein verlaufen?

Hartmut Möbius: Recht gut. Alle geplanten Veranstaltungen konnten durchgeführt werden, drei neue Vereinsmitglieder konnten wir gewinnen.

Was lief besonders gut?

Hartmut Möbius: Das Drachenfest im Oktober, das wir zusammen mit dem SV Blau-Weiss 90, organisiert haben, war eine wunderbare Veranstaltung.

Welche Veranstaltung/Veranstaltungen betrachten Sie als Höhepunkt des Jahres?

Hartmut Möbius: Das Drachenfest auf dem Sportplatz und der Weihnachtsmarkt auf dem Vierseitenhof von Familie Brandt sind eindeutig die Höhepunkte des Jahres für uns in Jersleben gewesen.

Was hätte besser sein können?

Hartmut Möbius: Das Drachenfest auf dem Sportplatz und der Weihnachtsmarkt auf dem Vierseitenhof von Familie Brandt sind eindeutig die Höhepunkte des Jahres für uns in Jersleben gewesen. Einige Veranstaltungen waren nicht so gut besucht wie wir es uns gewünscht hätten, was aber auch zum Teil auch wetterbedingt war.

Wo sehen Sie Potenziale für das kommende Jahr?

Hartmut Möbius: Gerne würden wir noch neue aktive Mitglieder für unsere Vereinsarbeit in Jersleben gewinnen.

Wie ist die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen im Ort?

Hartmut Möbius: Das Drachenfest auf dem Sportplatz und der Weihnachtsmarkt auf dem Vierseitenhof von Familie Brandt sind eindeutig die Höhepunkte des Jahres für uns in Jersleben gewesen. Es läuft immer besser. Hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Jersleben und dem Schützenverein. Aber auch mit den anderen Vereinen im Ort gibt es Kontakte.

Welche Pläne haben Sie im Vereinsleben schon für 2017, welche Veranstaltungen, Investitionen und Unternehmungen stehen an?

Hartmut Möbius: Wir haben einiges vor in diesem Jahr. Wir beginnen im Februar mit dem beliebten Skat-und Rommeturnier, dann folgen die Flurberäumung, das Maifeuer, das Drachenfest, das Kürbisbasteln und der Weihnachtsmarkt. Soweit haben wir fest geplant, aber es werden auch noch weitere Aktivitäten dazukommen.

Und zum Schluss noch ein bisschen Statistik. Wie viele Mitglieder hat Ihr Verein aktuell?

Hartmut Möbius: 22 Frauen und Männer sind aktuell Mitglieder im Heimatverein Jersleben.

Wie viele Veranstaltungen gab es 2016?

Hartmut Möbius: Das waren insgesamt acht. Skat-und Rommeturnier, Flurberäumung, eine Präventionsveranstaltung mit dem Thema „Wie schütze ich mein Haus“, Maifeuer, Fahrradtour nach Bertingen, Drachenfest, Kürbisbasteln und der Weihnachtsmarkt.

Was müssen unsere Leser noch über den Verein wissen?

Hartmut Möbius: Unsere Mitgliederversammlung findet in der Regel jeden ersten Montag im Monat Im Dorfgemeinschaftshaus „Flocke“ statt.

Wenn Sie drei Wünsche für Ihren Verein frei hätten, welche wären das?

Hartmut Möbius: Ein eigener Raum im Dorfgemeinschaftshaus würde unserer Vereinsarbeit sehr gut tun. Außerdem möchten wir gern weitere neue Mitglieder gewinnen. Und wir wünschen uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen.