Colbitz (vs) l An der Auffahrt zur A14 bei Colbitz (Landkreis Börde) kam es zu einem Verkehrsunfall. Dies teilt die Polizei am Dienstagabend (17. November) mit.

Eine 50-jährige Autofahrerin kam aus Richtung Angern und wollte nach links auf die Auffahrt zur Autobahn 14 abbiegen. Ihr kamen zwei Pkw entgegen, von denen der vordere rechts blinkte und auf die A14 auffuhr.

Laut Polizeibericht, dachte die Frau nun, dass der danach folgende Transporter dies ebenfalls vorhatte und fuhr los. Jedoch fuhr der Transporter geradeaus weiter. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 68-jährige Fahrer des Transporters leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.