Wolmirstedt l Der Altbauhof des Bodelschwingh-Hauses erstrahlte am Sonnabend im Lichterglanz. In den heimelig hergerichteten Holzbuden wurde viel Selbstgemachtes angeboten. Es gab Vogelhäuser aus Holz, Getöpfertes, Gebackenes und Gegrilltes. Mitarbeiter des Hauses sowie deren Kinder spielten auf der Bühne Weihnachtsmusik. Viele Besucher nutzten außerdem die Möglichkeit, sich mit dem Weihnachtsmann und einem Schneeengelchen fotografieren zu lassen. Das Bodelschwingh-Haus gehört mit über 300 Mitarbeitern zu den größeren Arbeitgebern der Region und betreut in der Tagespflege in Wohnungen und in verschiedenen Werkstätten Menschen mit Behinderungen und betreibt weiterhin zwei Kindertagesstätten.