Lesesommer XXL

Die Bücherwürmer von Wolmirstedt und Zielitz

Beim Lesesommer XXL bekommen Schüler in Sachsen-Anhalt die Möglichkeit sich durch Bücher lesen eine Bestnote zu verdienen. Für die Standorte Wolmirstedt und Zielitz wurden nun die sogenannten „Meistleser“ ermittelt. Eine junge Wolmirstedterin kommt dabei auf eine unglaubliche Zahl.

Von Tom Wunderlich 18.09.2022, 15:44
Die Anmoderation der sechs Gewinner übernahmen Wolmirstedts Bürgermeisterin Marlies Cassuhn und Zielitz Bürgermeister Stefan Crackau. Am Wettbewerb hatten insgesamt 289 Jungen und Mädchen teilgenommen.
Die Anmoderation der sechs Gewinner übernahmen Wolmirstedts Bürgermeisterin Marlies Cassuhn und Zielitz Bürgermeister Stefan Crackau. Am Wettbewerb hatten insgesamt 289 Jungen und Mädchen teilgenommen. Foto: Tom Wunderlich

Wolmirstedt/Zielitz - „Als wir die Zahlen verglichen haben, waren wir total überrascht“, erzählt Wolmirstedts Stadtbibliotheksleiterin Janina Freimann am Freitagabend, als ihr mehr als einhundert Kinder gespannt zu hören. „In diesem Jahr haben fast genauso viele Jungen wie auch Mädchen Bücher in den Ferien gelesen. Das ist wirklich toll“, lobt sie. Aber woran macht sie das fest?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.