Termine für die Ortschaftsstammtische

Dienstag, 6. November

Gutenswegen: 18.30 Uhr,

Bürgerhaus, Ackendorfer Weg 5Vahldorf: 18.30 Uhr, Bürgerhaus, Bauernstraße 3

Donnerstag, 8. NovemberMeseberg: 18.30 Uhr,

Bürgerhaus, Winkel 1

Samswegen: 18.30 Uhr, Bürgerhaus, Bornsche Straße 14

Montag, 12. November

Gersdorf: 18 Uhr, Feuerwehr, Dorfstraße 1ADahlenwarsleben: 18 Uhr,

Bürgermeisterbüro,

Eichplatz 3

Dienstag, 13. November

Jersleben: 18.30 Uhr,

Bürgerhaus/„Flocke“,

Bleicherweg 10

Donnerstag, 15. November

Groß Ammensleben: 18.30 Uhr, Informationszentrum, Domäne 4

Klein Ammensleben: 18.30 Uhr, Feuerwehr, Lithenbergstraße 2A

Groß Ammensleben l Die Erarbeitung eines „Integrierten Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes“ – kurz: IGEK – geht in die nächste Phase. Vom 6. bis 15. November finden in der Niederen Börde insgesamt neun sogenannte Ortschaftsstammtische statt, auf denen Bürger ihre Wünsche für die Zukunft ihrer Gemeinde äußern können.

Das Konzept, das in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barleben entsteht, umfasst sämtliche Schwerpunkte, die das Leben in der Gemeinde betreffen. Dazugehören neben den Themen Infrastruktur, demografische Entwicklung, Familie und Bildung, Freizeit und Wirtschaftsförderung beispielsweise auch die Bausteine allgemeine Daseinsvorsorge und Basisdienstleistungen, bauliche Entwicklung, Wirtschaft, Klimaschutz sowie Ehrenamt und Vereinskultur.

Nach den Stammtischen sollen Arbeitskreise gebildet werden, die die gesammelten Ideen sortieren sollen. Auch in diesen Arbeitskreisen ist die Mitarbeit der Bürger gefragt.