Wolmirstedt (gbi) l Die Kumpel des Zielitzer Kaliwerkes gedenken am 4. Dezember ihrer Schutzpatronin, der Heiligen Barbara. Um 18  Uhr beginnt die Feierstunde in der Katharinenkirche, zu der die Wolmirstedter recht herzlich eingeladen sind. Mit dabei werden die Mitglieder des Bergmannsvereins sein, Vertreter der Werkleitung, der Politik, der Gewerkschaft, der Kirchen und die Mitarbeiter.

Katholische und evangelische Geistliche, der Werkleiter und ein Gewerkschaftsvertreter werden das Wort nehmen, das Dahlenwarsleber Zupforchester, der Gemischte Chor und der Bergmannschor werden neben dem „Steigerlied“ weitere Bergmannslieder intonieren.