Neuwahl auf Jahreshauptversammlung

Frank Steinhorst gibt Vorsitz ab

Bernd Rittner ist neuer Vorsitzender des Männergesangvereines Angern. Nach zehnjähriger Amtszeit hatte Frank Steinhorst nicht wieder für das Amt kandidiert. Gewählt wurde auf der Jahreshauptversammlung.

Von Burkhard Steffen

Angern l Einmal im Jahr ziehen die Sangesbrüder des Männergesangvereines Angern in ihrem Vereinslokal, der Gaststätte "Zur Sonne", Bilanz. Den Jahresbericht gab Frank Steinhorst, der mehr als zehn Jahre lang als Vorsitzender den Verein leitete.

"Das Jahr 2012 war in zweifacher Hinsicht ein ganz besonderes in unserem Vereinsleben", wies Frank Steinhorst auf das 155-jährige Gründungsjubiläum des Männergesangvereines sowie die Finanzierung und Beschaffung neuer Chorkleidung für alle aktiven Sangesbrüder hin. Das seltene Jubiläum feierten die Angeraner Sangesbrüder gemeinsam mit vielen Gästen bei einem Sängerfest.

Fünftes Adventskonzert fand in der Sporthalle statt

Zu den bemerkenswerten Aktivitäten im vergangenen Jahr zählte auch wieder des Chorprojekt. Bereits zum fünften Mal übten dazu nicht nur der Männerchor, sondern auch ein Projektchor aus sangesfreudigen Frauen und Männern unter der Leitung von Chorleiter Stefan Lill weihnachtliche Lieder ein. Für den gelungenen Auftritt beim Adventskonzert gab es viel Applaus. Ein Novum war dabei, dass das Konzert wegen der Umbauarbeiten in der Kirche in der Sporthalle stattfinden musste.

"Darüber hinaus hatten wir im vergangenen Jahr 17 Chorauftritte und trafen uns zu 32 Chorproben", nannte Steinhorst in seinem vorerst letzten Rechenschaftsbericht beeindruckende Zahlen. Doch die Sangesbrüder pflegen auch ein aktives Vereinsleben. Bei zahlreichen Anlässen brachte der Chor ein musikalisches Ständchen.

Nach zehnjähriger Tätigkeit als Vereinsvorsitzender kandidierte Frank Steinhorst nicht wieder bei der turnusmäßigen Vorstandswahl. Zum Nachfolger wählten die Sangesbrüder Bernd Rittner. Der bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und versprach, seine ganze Kraft für den Verein einzusetzen.