Wolmirstedt l Die Wolmirstedter Ortsteile Farsleben und Glindenberg erlebten ihr obligatorisches Frühjahrsputzwochenende. In Farsleben waren gut 40 Männer, Frauen und Kinder unterwegs, um das Kulturzentrum Webers Hof, das Kirchenumfeld sowie den Radweg nach Wolmirstedt von Winterstaub und Unrat zu befreien.

In Glindenberg haben sich 45 Bürger zusammengefunden und den Spielplatz, den Gemeindehof sowie den Weg zur Elbe zu säubern. Die Glindenberger Feuerwehr hatte zudem zur Schrottsammlung aufgerufen. Die Kameraden werden mit dem Altmetall, das die Bürger vor den Türen abgestellt hatten, ihre Feuerwehrkasse aufbessern.