Dolle l Spiel, Spaß und Musik für die ganze Familie werden im Mittelpunkt des ersten Sommerfestes des Heimatvereines Dolle stehen. „Die Vorbereitungen für die Veranstaltung am Sonnabend, 25. August 2018, laufen bereits auf Hochtouren“, informiert Vereinssprecherin Franziska Bauherr.

Zu den Attraktionen des Sommerfestes, das um 12 Uhr auf dem Sportplatz beginnt, dürften zweifellos die erste Wikingermeisterschaft sowie das Tankerpulling gehören. Letzteres war im vergangenen Jahr der Höhepunkt beim Jubiläumsfest der Feuerwehr Dolle. Sogar eine Frauenmannschaft hatte das Tanklöschfahrzeug mit beachtlicher Geschwindigkeit über die Wettkampfstrecke gezogen.

Vorführung weist auf hin

Für beide Wettbewerbe können sich am Veranstaltungstag interessierte Teams melden. „Bei den Wikinger-Wettbewerben besteht eine Mannschaft aus drei bis fünf Personen. Für das Tankerpulling werden sechs Mitstreiter benötigt“, so Franziska Bauherr. Auf jeden Fall werde es für die Sieger und die Platzierten attraktive Preise geben.

Gegen 14.30 Uhr eröffnet das Kuchenbüfett, damit sich alle Sommerfestbesucher bei Kaffee und Kuchen stärken können. Ab 15 Uhr treten die „Original Altmärker Sänger“ auf. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dolle wollen nach dem Gastspiel der drei sangesfreudigen Herren mit einer moderierten Vorführung auf Brandgefahren im Haushalt hinweisen. Außerdem fordern die Feuerwehrleute die Besucher zu Geschicklichkeitsaufgaben heraus und stellen ihre Einsatztechnik vor. Gegen 17 Uhr startet dann das Tankerpulling auf der Straße neben dem Sportplatz. Am Abend legen die DJ´s von TSE-Event die Scheiben auf, damit die Festbesucher noch nach Herzenslust tanzen können.

Für die jüngsten Besucher steht eine Hüpfburg bereit. Außerdem können sie sich am Schminkstand bemalen lassen. Mitarbeiter vom Betreuungsforstamt Letzlingen bauen einen Informationsstand auf. Sie bringen auch Tierpräparate mit und laden alle Besucher ein, an einem Waldquiz teilzunehmen. Mitglieder des Schützenvereines Heide Burgstall betreuen einen Luftgewehrschießstand.