Irxleben l Die Erinnerungen an die Sommerferien sind noch relativ frisch. Zahlreiche Kinder und Jugendliche nutzten auch in dieser Zeit wieder die Angebote des Kinder- und Jugendbüros der Gemeinde Hohe Börde. Sie erkundeten beispielsweise das Kriminalpanotikum in Aschersleben, erlebten eine aufregende Woche am Ostseestrand, beschäftigten sich mit der Bundestagswahl, wurden im Graffiti-Workshop kreativ und hatten viel Spaß beim traditionellen Abschluss-Ausflug in den Heidepark Soltau.

Da im Oktober die Herbstferien anstehen, bereiten Anja Höke und Petra Berndt vom Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde bereits die nächsten Höhepunkte vor. Die sind verpackt in einem Ausflug zum Indoorspielplatz Maximax in Magdeburg sowie in Projekttagen unter dem Titel „Gesunde Ernährung und mehr Bewegung“.

Der Ausflug zum Indoorspielplatz ist für Donnerstag, 5. Oktober, geplant. Angesprochen fühlen können sich Acht- bis 15-Jährige. Die Projekttage zur gesunden Ernährung und zur Bewegung sind in Kooperation mit dem Verein LiBa für Donnerstag, 12. Oktober, und Freitag, 13. Oktober, vorgesehen. Unter anderem erwartet die Teilnehmer dabei Interessantes rund ums Essen und Trinken, ein Hip-Hop-Kurs sowie eine Yoga-Einheit. Interessenten können sich ab sofort im Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Hohe Börde anmelden – entweder telefonisch unter der Nummer 039204/78 11 25 oder per Mail unter projekt@hohe-boerde.de .

Lauftext