Wolmirstedt l Wolfgang Köhler ist beider Weihnachtsfeier ein gern gesehener Gast bei der Weihnachtsfeier der Landsenioren, die alljährlich aus dem Bördekreis im Wolmirstedter Katharinensaal zusammenkommen. In einem kurzen Referat gab er auch am Montag einen Abriss über den aktuellen Stand der Landwirtschaft. So sei der Zuckegehalt der Zuckerrüben in diesem Jahr außergewöhnlich hoch. Die Kartoffelbauern hingegen haben mit einem Preistief zu kämpfen. Köhler sprach außerdem über den Flächenfraß in der Region. Nutzbare Böden fallen unter anderem der Haldenerweiterung des Kaliwerkes zum Opfer, aber auch Polderflächen für den Hochwasserschutz werden ihren Tribut fordern.