Stadtgestaltung

Modernes Flair für Bahnhofsvorplatz in Wolmirstedt geplant

Während die Umbauarbeiten am Bahnhof und dem dazugehörigen Gebäude vorangehen, hat sich auf dem Bahnhofsvorplatz noch nichts getan. Das soll sich nun ändern. Ein erster Entwurf wurde jetzt öffentlich vorgestellt.

Von Tom Wunderlich 18.11.2022, 11:35
Der Bahnhofsvorplatz von Wolmirstedt. Ab 2023 könnte mit der Umgestaltung des „Eingangstores der Stadt“ begonnen werden. Künftig soll sich der Platz als moderner Umsteigepunkt präsentieren.
Der Bahnhofsvorplatz von Wolmirstedt. Ab 2023 könnte mit der Umgestaltung des „Eingangstores der Stadt“ begonnen werden. Künftig soll sich der Platz als moderner Umsteigepunkt präsentieren. Foto: Tom Wunderlich

Wolmirstedt - Modern, optisch ansprechend und vor allem nachhaltig: Die drei Eigenschaften beschreiben die Umgestaltung des Wolmirstedter Bahnhofsvorplatzes ganz gut. Am Dienstagabend sind die Entwürfe im Rahmen des Bau- und Wirtschaftsausschusses erstmals öffentlich vorgestellt worden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.