Hohe Börde/Hermsdorf (vs) l Am Mittwoch (9. September) gegen 17.30 Uhr haben zwei Täter versucht Ware aus einem Baumarkt zu stehlen, indem sie die Ware über den Zaun warfen. Dabei verlor einer der Täter seinen Autoschlüssel. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Einer der Täter wurde zunächst von einer Verkäuferin verfolgt. Er konnte aber zunächst unerkannt fliehen. Während der Anzeigenaufnahme der Polizei bemerkte die Verkäuferin, dass sich der Täter wieder dem Tatort näherte. Die Polizei konnte den Dieb anschließend fassen.

Das Fahrzeug zu dem verlorenen Autoschlüssel wurde ebenfalls gefunden. Dabei wurde festgestellt, dass die angebrachten amtlichen Kennzeichen nicht für das Fahrzeug ausgegeben wurden. Während der weiteren Ermittlungen konnte der zweite Täter ebenfalls bekannt gemacht werden. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.