Wolmirstedt l Als Artist die Zuschauer verzaubern, als Clown die Kinder zum Lachen bringen, jonglieren, auf großen Gummibällen balancieren, all das durften Kinder der Gutenberg-Schule einmal wahr werden lassen. Vor den Winterferien konnten sich interessierte Mädchen und Jungen der vierten bis siebten Klassen in einem Zirkusprojekt ausprobieren. „Direktor“ ist Caro Curioso, der mit bürgerlichem Namen Jens Klamm heißt und schon mehrfach an der Gutenberg-Schule Kinder mit dem Zirkusvirus infiziert hat. Am letzten Schultag führten die Künstler ihr Können erst den Kindergartenkindern vor, in einer weiteren Vorstellung begrüßten sie ihre Eltern und Lehrer als Publikum. Alle zeigten sich durchweg begeistert.

Bilder