Hermsdorf / Hohe Börde l Mit einer vierteiligen Gesprächsreihe unter dem Titel „Erzähl mal die Zukunft in der Hohen Börde“ hat die Stiftung „Leben in der Hohen Börde“ vor wenigen Monaten den offenen Dialog mit den Bürgern gesucht. „Jetzt ist die Gesamtdokumentation dafür fertiggestellt“, erklärt Julia Tecklenborg von der „Engagement-Drehscheibe Hohe Börde“, die bei dem Projekt federführend mitwirkte. Sie verweist auf eine Veranstaltung am Donnerstag, 30. März, ab 17.30 Uhr im Mehrgenerationshaus Hermsdorf. Hier wird die Dokumentation präsentiert und Interessenten die Möglichkeit gegeben, darüber zu diskutieren. Bereits jetzt können die Ergebnisse der Erzählwerkstatt auf der Internetseite der Gemeinde Hohe Börde unter der Rubrik „Stiftung“ eingesehen werden.

Konkrete Wünsche wurden erarbeitet

Wie kam es dazu? Unterschiedliche Bürgergruppen wurden getrennt zu sogenannten Erzählwerkstätten eingeladen. Sie wurden gebeten, über ihre Lebenslagen, Wünsche und Kritik in ihrem dörflichen Umfeld und der Einheitsgemeinde Hohe Börde zu berichten. Mit verschiedenen Methoden wurden so die starken und schwachen Seiten der Gemeinde herausgestellt sowie konkrete Wünsche für die Zukunft erarbeitet. Die Ergebnisse wurden zunächst in Einzeldokumentationen und nun in einer Gesamtdokumentation zusammengefasst, um zukünftig darauf aufzubauen.

Bei der Präsentation wird Kerstin Schmidt, die auch Moderatorin der vorherigen Abende war, Erläuterungen geben. Gemeinsam mit den Teilnehmern sollen anschließend Ziele gesetzt und an der konkreten Umsetzung von Vorschlägen gearbeitet werden. Ziel ist es, eine Plattform zu schaffen, mit deren Hilfe im Miteinander von engagierten Bürgern, Vereinen, Stiftung und Gemeinde das Lebensgefühl in der Hohen Börde durch konkrete Aktionen verbessert werden kann.

Interessierte Bürger sind eingeladen, bei der Ergebnispräsentation dabei zu sein. Der Planung wegen bittet Julia Tecklenborg jedoch um eine vorherige Anmeldung telefonisch unter der Nummer 0176/99 50 85 27 oder per E- Mail unter tecklenborg@hohe-boerde.de .