Barleben l Zu einem schweren Unfall ist es Ostermontag in Barleben gekommen. Dort befuhr gegen 14 Uhr ein Motorradfahrer den Breiteweg in Richtung Zentrum. In Höhe der Rothenseer Straße kam es zum Unfall. Aus der Seitenstraße kam ein Skodafahrer herausgefahren und übersah den herannahenden Kradfahrer. Der bremste ab, kam zu Fall und rutschte auf der Fahrbahn teilweise unter das Auto.

Die Feuerwehr Barleben musste den Pkw anheben, um den eingeklemmten Motorradfahrer befreien zu können. Rettungskräfte brachten den Verletzten später in ein Krankenhaus.