Barleben (tj) l Einen Schutzengel als Beifahrer hatte eine 53-jährige Porsche-Fahrerin, als sie am Freitagmorgen auf der A 2 bei Barleben (Landkreis Börde) ungebremst auf einen Lkw auffuhr. Sie wurde nur leicht verletzt.

Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte, war die Frau aus dem Landkreis Gifhorn gegen 8.40 Uhr in Richtung Berlin unterwegs. Aufgrund einer Baustelle bei Barleben kam es zu einem Stau, den die Frau nicht bemerkte und gegen den stehenden Lkw prallte. Dabei wurde ihr Porsche unter den Auflieger geschoben und stark beschädigt. Die 53-Jährige wurde durch Rettungskräfte leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Porsche musste abgeschleppt werden.

Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung des Porsches wurden der rechte sowie mittlere Fahrstreifen der Autobahn zwischenzeitlich gesperrt.