Katastrophenschutz

Warum die Sirene in Elbeu am falschen Platz steht

Der Standort der alten und neuen Sirene in Elbeu ist nicht der richtige. Warum, das erläutert der Leiter der örtlichen Feuerwehr.

Von Tom Wunderlich 16.01.2022, 22:58
Marko Reinhardt (M) hält eine Reduzierung der Sirenen für sinnvoll.
Marko Reinhardt (M) hält eine Reduzierung der Sirenen für sinnvoll. Foto: Tom Wunderlich

Elbeu - Wenn die alte Motorsirene in Elbeu losheult, weiß jeder, dass die Feuerwehr zum Einsatz kommt – oder es ist Samstag, 11 Uhr, dann heulen alle Sirenen im Landkreis. Normalerweise bekommt das auch jeder Bürger mit, sollte man meinen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.