Zerbst l Im Hort der Bartholomäi-Grundschule herrschte vor wenigen Tagen viel Lebendigkeit. Denn die Hortmitarbeiter hatten die Eltern der Hortkinder eingeladen, um gemeinsam zu basteln. „Wir stellen hier Dinge her, die wir auf dem Weihnachtsmarkt in Zerbst zum Verkauf anbieten“, erklärte Hortmitarbeiter Holger Bressel. Dort habe der Hort nämlich einen eigenen Stand. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch“, fügte er an. Es laufe sogar so gut, dass die Eltern in zwei Gruppen kommen müssen. „Die Dinge, die wir basteln, wurden entweder von den Kindern oder von einigen Eltern hier schon vorbereitet und werden nun vollendet“, erklärte er. Neben klassischen Weihnachtskränzen wurden auch Streichholchschachten für Kaminhölzer gefertigt, es wurde gefilzt und Adventsschmuck gefertigt. Auch Kerzenhalter aus Holz wird es auf dem Weihnachtsmarkt dann geben. „Und Seife in Form eines Engels, die nach Weihnachten duftet“, erzählte Holger Bressel weiter. Zudem wird es auch wieder Quittengelee geben. Zahlreiche Gläser beklebten Mara Kahlo mit ihren Eltern Bianca und Maik mit weihnachtlichem Schmuck. Foto: Sebastian Siebert